Folgen Sie uns auf
Schriftgröße

 

Sonnenbatterie eco mit Lithium-Eisenphosphat-Speicher


Im Rahmen der Intersolar, die Anfang Juni in München stattfindet, stellt die Sonnenbatterie ihre neue Sonnenbatterie eco vor. Die Speicher, in denen eine Lithium-Eisenphosphat-Technologie zum Einsatz kommt, werden in der Basisversion mit einer Kapazität von 4,5 kWh angeboten.

Modulare Erweiterung des Speichers von 4,5 kWh auf 13,5 kWh

Das wandhängende System ist jedoch modular auf bis zu 13,5 kWh erweiterbar. Auf die Batteriezellen gibt der Hersteller eine 10-jährige Produktgarantie. Neben dem Speicher bilden ein intelligentes Energiemanagementsystem, der Online-Zugriff über das Internet oder mit Hilfe einer App weitere Bestandteile des Komplettsystems. Vorkonfigurierte Anschlüsse ermöglichen zudem die Kombination des Batteriespeichers mit einer Wärmepumpe oder einem Blockheizkraftwerk und den Betrieb des Speichers im Rahmen einer Notstromversorgung. Die Prüfung der Batteriezellen und – module nach der internationalen Norm UN 38.3 und die TÜV-Zertifizierung sollen einen sicheren Betrieb der Anlage gewährleisten.